[Skip to content]

MV Liggeringen

Allgemein


Eine der wichtigsten Arbeitsfelder im Musikverein Liggeringen ist die Jugendarbeit. Durch eine qualifizierte Ausbildung von der Musikalischen Früherziehung bis zum Instrumentalunterricht werden die Kinder und Jugendlichen auf das Musizieren im Hauptorchester vorbereitet. Dabei ist es uns ein zentrales Anliegen den jungen Menschen die Freude an der Musik zu vermitteln. Besonders stolz sind wir darüber, dass wir im Herbst 2010 in das Kulturförderprogramm „Singen-Bewegen-Sprechen“ des Landes Baden-Württemberg aufgenommen wurden. Dieses Programm erlaubt es uns in Kooperation mit dem Kindergarten sowie der Grundschule kostenlose (!) Kurse für Kinder anzubieten und gibt den Kindern die Möglichkeit die Welt der Musik in ihrer Ganzheitlichkeit zu erfahren. Wir sind bestrebt unsere breit angelegte Jugendausbildung immer weiter auszubauen, um so jedem Kind eine altersgerechte Musikausbildung bieten zu können. Darüber hinaus runden Außermusikalische Aktivitäten, wie Hüttenaufenthalte, Ausflüge oder sonstige Events unser vielfältiges Angebot ab.

Die Jugendkapelle (JUKA) Liggeringen-Markelfingen

„Junior-Band“

  • Unser Dirigent Markus Müller hat für die Schüler die noch relativ kurz in Ausbildung sind die „Junior-Band“ gegründet. Hier wird schon sehr früh das Zusammenspiel in der Gruppe und vor Publikum geübt. Natürlich wird hier sehr leichte Litaratur gespielt und wichtig ist hier der Gedanke des ersten Zusammenspiels.

 

„Jugendkapelle“

  • Die größeren und schon weiteren Schüler werden dann in unsere Jugendkapelle, die wir zusammen mit dem Musikverein Markelfingen betreiben, integriert.
    Hier werden die Grundlagen für das Zusammenspiel in der Gruppe einstudiert und geübt. Konzerte, gemeinsame Auftritte und natürlich Ausflüge runden diese Form der Jugendförderung ab. Dirigent ist Kuno Rauch aus Markelfingen, wo auch im dortigen Musikhaus immer Freitags von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr geprobt wird.

Die Jugendausbildung

Primäres Ziel unserer Jugendausbildung ist natürlich die Integration ins Hauptorchester. Gleichzeitig bieten wir allen Zöglingen die Chance, sich über das Musizieren hinaus zu engagieren und selbst Verantwortung in der Organisation zu übernehmen. Die fachgerechte Ausbildung erfolgt durch kompetente Instrumentallehrer. Bereits nach kurzer Zeit spielen die Jugendlichen im Vororchester, welches zur Zeit als gemeinschaftliches Projekt mit dem Musikverein Markelfingen durchgeführt wird.

Um den Einstieg ins Hauptorchester zu erleichtern, ermöglicht diese Einrichtung eine optimale Vorbereitung auf das gemeinsame Musizieren.

Natürlich macht das Spielen in der Gruppe viel mehr Spaß und fördert außerdem das Zusammengehörigkeitsgefühl. Darüber hinaus werden regelmäßig Veranstaltungen vom "Jugendteam" organisiert und durchgeführt wie z.B. das beliebte Hüttenwochenende... 

 

 

Instrumente im Blasorchester

  • Querflöte
  • Oboe
  • Fagott
  • Klarinette
  • Bassklarinette
  • Altsaxophon
  • Tenorsaxophon
  • Baritonsaxophon
  • Trompete
  • Waldhorn
  • Posaune
  • Tenorhorn
  • Tuba
  • Schlagzeug (Kombiniertes Set, Stabspiel, Pauken, usw.)

Gebührenordnung

Einzel- / Gruppenunterricht (30 Minuten)

 

54.-

pro Monat

Leihinstrumentenmiete

 

6.-

pro Monat

Noten und Lehrmaterialien

 

 

nach Bedarf

Passive Mitgliedschaft

 

11.-

pro Jahr

Als Eltern werden Sie automatisch passives Mitglied im Musikverein Liggeringen oder im Förderverein des Musikverein Liggeringen.

Der Einzug der Unterrichtsgebühr erfolgt monatlich per Dauerauftrag, während die Instrumentenmiete halbjährlich und der passive Mitgliedsbeitrag jährlich durch Einzugsermächtigung abgebucht wird.

Der Instrumentalunterricht findet in der Regel wöchentlich statt. In den Sommer-, Pfingst- und Weihnachtsferien wird kein Unterricht gegeben. Somit finden pro Jahr etwa vierzig Unterrichtsstunden statt. Nach bzw. während der Ausbildung verpflichtet sich der Schüler mindestens 3 Jahre im aktiven Orchester zu spielen. Führen Gründe die der Schüler zu vertreten hat zu einem früheren Austritt aus dem aktiven Orchester, kann der Musikverein Liggeringen einen Teil der geleisteten Ausbildungskosten zurückverlangen.

Die Bankverbindung des MV Liggeringen: Sparkasse Singen-Radolfzell,

IBAN: DE 25 69250035  0004100830            
BIC: SOLADES1 SNG

Erlernen eines Instrumentes

...ist gerade in unserem kurzlebigen Zeitalter eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Es ist der vielzitierte gesellschaftliche Wandel, der sich immer schneller vollzieht. Das Grundverhalten der heutigen Jugendlichen hat sich grundsätzlich verändert. In unserer zunehmenden Konsumgesellschaft hat ein erschreckender Wertewandel stattgefunden. Es wird zunehmend schwieriger Qualität von Kitsch zu unterscheiden.

Immer mehr Jugendliche verbringen Ihre Freizeit vor dem Computer oder dem Fernsehapparat. Eine ausuferndes Freizeitangebot und zu viele Hobbys führen dazu, dass keines davon intensiv ausgeführt wird. Die Folge ist wenig Ausdauer und keine Lust, langwierige Anstrengungen auf sich zu nehmen. Immer weniger sind bereit Verantwortung zu übernehmen. Aus diesem Grund ist jedes Blasorchester ein wichtiger kultureller Leistungsträger unserer Gesellschaft. Die Musikvereine fördern nicht nur das gemeinsame Musizieren im Orchester, sondern auch Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Eigenverantwortung, Kreativität und vieles mehr.

Blasmusik Heute

In den letzten zwanzig Jahren hat sich die Blasmusik weltweit enorm weiterentwickelt. Doch leider ist das Image, insbesondere in Deutschland oft sehr negativ. Der Blasmusik haftet hier immer noch das irrtümliche (!) "Klischee" einer "feucht - fröhlichen Bierzeltmusik" an. Doch die Realität ist mittlerweile eine ganz andere.

Das Niveau der Blasorchester und auch der Literatur, welche heute gespielt wird, hat sich um ein Vielfaches gesteigert. Neben Märschen und Polkas, die selbstverständlich nach wie vor zum Programm gehören, finden Sie auch stilvolle Unterhaltungsmusik und anspruchsvolle Konzertliteratur im Repertoire der heutigen Blasorchester.

Diesen Umstand machen vor allem eine qualitativ hochwertige Ausbildung, sowie eine konsequente Jugendarbeit möglich. Die Arbeit in den einzelnen Vereinen wird heute nahezu professionell und mit viel Engagement durchgefühhrt. In unserer schnelllebigen Zeit ist dieser kulturelle Beitrag von unschätzbarem Wert.

Termine

Freitag, 10 November 2017

St. Martins Umzug Liggeringen
18:00 - 19:00

Sonntag, 19 November 2017

Volkstrauertag
11:00 - 12:00

Freitag, 24 November 2017 - Sonntag, 26 November 2017

Probenwochenende

Sonntag, 03 Dezember 2017

"Jugend präsentiert Blasmusik"
15:00 - 18:00

Sonntag, 10 Dezember 2017

Adventssingen Torkel

Samstag, 16 Dezember 2017

Adventskonzert
20:00 - 23:59

Kontakt

Musikverein Liggeringen

Am Hang 1
78315 Liggeringen

Tel: +49 7732-13867

vorstand(at)mv-liggeringen.de

mehr Kontakte

Copyright © 2017 Musikverein Liggeringen. All rights reserved.